portus julius

Portus Julius

Welle

Beschreibung: Der Portus Julius befindet sich in Baia und wurde 37 v. Chr. von Marco Vipsanio Agrippa während des Bürgerkriegs zwischen Octavian und Sextus Pompeius in Auftrag gegeben. Das grandiose Hafengebäude, das als Arsenal der Miseno-Flotte diente, war durch einen schiffbaren Kanal mit den Seen von Lucrino und D'averno verbunden. Heute kann man die Überreste der Hafenstruktur und einige Mosaike in einer Tiefe von 3 m bis 5 m sehen.
Ort: Archäologischer Park von Baia "Zone B"
Tiefe: maximal -5 mt.
Schwierigkeit: niedrig
Kosten: 35 €
Parkeintrittskarte: 5 €
Inklusivleistungen: 
Zylinder, Ballast, Bootspassage, Führer, Umkleideraum, Duschen.

Wöchentliches Tauch- und Schnorchelprogramm
Baia-Park
Von Montag bis Freitag: 09:00 - 11:00 - 14:00
Von Samstag bis Sonntag: 11:00 - 14:00
Inseln Von Montag bis Freitag: 09:00
Von Samstag bis Sonntag: 08:30 - 09:30
 
Die Zeiten sind relative Check-in. Der Check-out wird etwa 2,5 Stunden später erwartet.
Diese Zeit beinhaltet eine historische, archäologische und technische Einweisung sowie die Vorbereitung der Ausrüstung, bevor es ins Wasser geht.
Tripadvisor